Skip navigation

Made in Germany

Made in Germany heißt für uns noch sehr viel mehr, als „Gefertigt in Deutschland“.
Made in Germany heißt bei uns: „Qualität aus einem Guss, von Anfang bis zum Ende direkt von Ihrem deutschen Hersteller.“

made_in_germany_konstrukteurin

„Der Einkaufspreis des Rohholzes ist nicht der wichtigste Punkt für uns. Das Wichtigste ist, dass das Rohholz unserer 5 Punkte-Qualitätsagenda entspricht und hierbei gibt es keine Ausnahme.“

Sabrina Köhn, Konstruktion und Einkauf

Made in Germany beginnt für uns beim Einkauf:
Wir kaufen unser Rohholz zu 85% in Deutschland, hier überwiegend aus Bayern und Thüringen, und zu 15% aus Skandinavien. Wir besuchen unsere Sägewerke und kennen die Eigentümer und Verantwortlichen persönlich.
Made in Germany heißt für uns: „Entwickelt und hergestellt in Deutschland“:
Nur durch die eigene Weiterverarbeitung des Rohholzes haben wir einen direkten Einfluss auf die Qualität unserer Premium-Artikel. Um bei der Qualität nichts dem Zufall zu überlassen, haben wir in den letzten 4 Jahren in einen hochmodernen, computergesteuerten Maschinenpark investiert. Die Weiterverarbeitung des Rohholzes beginnt bei uns aus Qualitätsgründen bereits beim Hobeln und endet beim komplett fertigen Bauteil.
Made in Germany bedeutet bei uns auch: „Verpackt und versendet durch den Hersteller“.
Um sicher zu stellen, dass unsere Premium-Artikel auch unbeschadet bei unseren Kunden ankommen, übernehmen wir auch hier die Verantwortung.   
Made in Germany heißt für uns unbedingt auch ein eigenständiger Premium-Kundenservice:
Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt. Deshalb wird dieser wichtige Punkt bei uns nicht outgesourct. Unser Ziel ist es, immer direkt für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, egal bei welchen Fragen, egal ob vor, während oder auch schon lange nach Ihrem Kauf.
Made in Germany heißt bei uns-Deutsche Premium Qualität:
Wir sind von unserer Qualität so überzeugt, dass wir auf alle unsere Produkte eine 10 jährige Garantie gewähren.

"Premium Qualität ist wenn's nicht nur funktioniert sondern wenn's passt und das auch in einigen Jahren. Dies können wir nur erreichen, wenn von der Entwicklung der Produktlösungen über den Einkauf der Ausgangsmaterialien bis hin zur eigentlichen Produktion alles in unserer Hand liegt. Wie sonst sollten wir die Qualitätsmerkmale, die für uns Premium ausmachen, überwachen ? Ich bin Stolz darauf, ein wichtiger Teil dieser Qualitätskette zu sein und stehe mit meinem Namen für deren Einhaltung."

Ricardo Boll, Leiter Endkontrolle/Versand

footer-image
To Top