Skip navigation

Produktion

Produktqualität durch erstklassiges Ausgangsmaterial

Sabrina Köhn, Konstruktion und Einkauf

"Unser Rohholz stammt ausschließlich aus deutschen Hochgebirgslagen und Skandinanvien. Nur durch die  eigene Weiterverarbeitung haben wir einen direkten Einfluß auf die Qualität des Ausgangsmaterials. Der Einkaufspreis des Rohholzes ist nicht der wichtigste Punkt für uns. Das wichtigste ist, dass das Rohholz unserer 5 Punkte Qualitätsagenda entspricht und hierbei gibt es nicht eine Ausnahme."    

Sabrina Köhn, Konstruktion und Einkauf

Produktqualität über einen hochmodernen Maschinenpark

"Unser Maschinenpark wurde in den letzten Jahren stark erweitert und modernisiert. So ist bei uns keine Maschine älter als 3 Jahre. Die meisten Maschinen sind computergesteuert, z.B. ist unsere Schmidler S2/Plus ans IT-Netzwerk angeschlossen. Dadurch kann sie direkt von unserem Konstruktionsteam mit Daten gefüttert werden und die Maschine fängt an zu arbeiten, ich finde das unglaublich."

Christian Aumann, Tischler

“Für mich gehört eine gehörige Portion Liebe zum Detail und ein Qualitätsverständnis dazu, um den hohen Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden. Unsere Kunden wollen nichts von der Stange kaufen und auch keine Massenprodukte. Sie haben einen hohen Anspruch auch sonst in Ihrem Wohnumfeld, haben einen individuellen Lebensstil und schätzen eine besondere Wertigkeit. Aus Gesprächen mit vielen Kunden wissen wir, dass sie bei uns keine Gebrauchsgegenstände, die rein auf den Nutzungszweck reduziert sind, kaufen wollen, denn würden Sie in einen Baumarkt um die Ecke gehen. Unsere Kunden kaufen bei uns Produkte mit denen Sie ein Gefühl von Wohlbefinden und Sicherheit verbinden und die schon beim reinen Anblick Spaß machen. Um das permanent sicherzustellen, führe ich selbst tägliche Qualitätskontrollen sowohl am fertigen Produkt, als auch an einzelnen Bauteilen durch. Nur mit diesem Bewusstsein und Anspruch lassen sich aus dem ältesten Baustoff der Erde derartig exklusive Dinge erschaffen, die wirklich funktionieren und trotzdem eine besondere Ästhetik besitzen."

C. Oliver Müller, Produktionsleiter

footer-image
To Top