Skip navigation

Entwicklung

Entwicklung ist kein endlicher Prozess, deshalb reden wir von Weiterentwicklung. Wir wollen uns immer an die veränderbaren Bedürfnisse unserer speziellen Kunden anpassen. Dies setzt voraus, dass wir versuchen langfristig im Kontakt, mit unseren Kunden zu bleiben. Nur so können wir uns möglichst zu 100 Prozent in sie hineinversetzen und nachempfinden wie sie fühlen. 

"Wir haben den hohen Anspruch an uns selbst, einzigartige Produktlösungen für Familien zu entwickeln, die ganz besondere Momente, wie z.B. die ersten Sonnenstrahlen im Jahr oder der intensive Duft der ersten Frühjahrsblüher, in Ihrem Garten oder auf der Terrasse genießen wollen und können. Unsere Kunden sind individuell und sehr anspruchsvoll. Hierbei ist ihnen wichtig Produktlösungen zu erwerben, die eine lange Wertbeständigkeit haben und zu Ende gedacht sind. Das setzt voraus, dass wir von der Entwicklung beginnend großen Wert auf die Qualität im Ausgangsmaterial und der weiteren Verarbeitung legen.

Nichts darf dem Zufall überlassen werden auch vermeintlich kleine Details werden teilweise stundenlang diskutiert. Wir in der Entwicklung versuchen uns in möglichst jede Nutzungssituation rein zu denken und -fühlen: Ist das wirklich praktisch, macht das Spaß oder kann so die gewünschte Stimmung aufkommen?

Diese Fragen stellen wir uns sehr oft und genau das meine ich mit der Aussage eine Sache zu Ende denken. Gerade unsere Kunden in Frankreich und Italien haben zum Teil leicht andere Bedürfnisse und Vorstellungen, wie diese ideal befriedigt werden. Das ist mitunter nicht immer leicht aber dennoch immens wichtig, diese Unterschiede zu kennen und zu berücksichtigen.


Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Auswertung von Feedback sowie Rezensionen unserer Kunden, denn nur dadurch können wir lernen und noch bessere Produktlösungen entwickeln. Das ist zwar ein recht hoher Aufwand, der sich dennoch lohnt. Beispielsweise habe ich in den vergangenen 6 Monaten mit 3 weiteren Kollegen an einer Weiterentwicklung unserer Spielturmserie intensiv gearbeitet. Viele Gespräche mit ehemaligen Kunden wurden geführt und anschließend neue Konzeptansätze entworfen. Wie kann die Nutzungsdauer erhöht werden, welche Spielelemente erhöhen den Nutzwert und wodurch können neue Rollenspielmodelle der Kinder entwickelt werden. Ich denke, mit der neuen Kinderspielturmserie haben wir eine in Qualität, Nutzungsvielfalt und besonderer Optik einmalige und nicht vergleichbare Produktlösung geschaffen. Obwohl ich schon jetzt neue Ideen habe - Entwicklung hat kein Ende sondern ist für uns ein permanenter Prozess."

Alice Joachim, Produktdesignerin

footer-image
To Top